MGV Liederkranz 1922 e.V. Freiburg -Zähringen

Sie befinden sich auf: News
Blasius-Apotheke
Bauernhof-Pitschlmann in Völs am Schlern
Homepage von Pumuckl Freiburger Marathon

Termine (Aktuell / Jahr)

Aktuelle Termine stehen unter der Rubrik Jahrestermine --> Aktuelle - Termine

Die Jahresplanung finden Sie bei den Jahresterminen 2018 oder als Link hier

Zum Seitenanfang

Mitglieder Geburtstage



Geburtstage

An dieser Stelle wollen wir darauf hinweisen, dass ab März 2016 nicht mehr alle Geburtstage wie früher erscheinen. Nach neuer Regelvorgabe werden ab 50 Jahre nur noch volle Jahrzehnte bzw. halbrunde Geburtstage angegeben. Wir bitten die Mitglieder um Verständnis, dass nicht mehr alle Geburtstage ab dem 50. Lebensjahr angegeben werden.



Im April 2018

Geburtstage
Günter Römer, 06.04.2018, 80 Jahre
Irmgard Winkler, 08.04.2018, 70 Jahre
Josef Flamm, 13.04.2018, 75 Jahre
Anni Faist, 15.04.2018, 85 Jahre
Inge Rautenberg, 22.04.2018, 80 Jahre
Friedbert Risch, 27.04.2018, 70 Jahre



Im Mai 2018

Geburtstage
Karl Zimmermann, 02.05.2018, 96 Jahre
Stephan Kickhöfen, 03.05.2018, 65 Jahre
Marion Heinzelbecker, 05.05.2018, 65 Jahre
Stephan Faist, 11.05.2018, 50 Jahre
Axel Weisser, 18.05.2018, 80 Jahre
Doris Haas, 24.05.2018, 40 Jahre
Doris Held, 26.05.2018, 85 Jahre
Inge Schneider, 31.05.2018, 75 Jahre



Im Mai 2018

Diamante Hochzeit
Gerda und Willi Fichter 20.05.2018 (60 Jahre)




Zum Seitenanfang

Bericht vom Zähringer-Echo (März 2018- Ausgabe )

MGV - Liederkranz 1922 e.V. Frbg.- Zähringen

Die nächste Echo-Ausgabe findet erst im Juni 2018 statt, deshalb werden hier weiterhin die Informationen aus der März-Ausgabe angezeigt


MGV - Liederkranz 1922 e.V. Frbg.- Zähringen


1. Bericht vom Zähringer Echo - Ausgabe März 2018


Feuer und Wasser waren die zwei Elemente, die den äußeren Rahmen unserer Glühwein-Party am 20.01. prägten. Loderndes Feuer in den Fässern und Trögen sowie immer wieder ein Regenguß von oben. Das eine diente dazu, unsere Gäste zu wärmen und ein wohliges Ambiente zu schaffen, das andere zwang unsere Gäste dazu, die schützende Zeltüberdachung aufzusuchen. Aber das hat der ganzen Sache keinen Abbruch getan, im Gegenteil. Sehr zahlreich konnten wir unsere Besucher begrüßen. Und was uns besonders freute, nicht nur viele Vereinsmitglieder fanden zu uns, nein, auch viele liebe Besucher aus befreundeten Vereinen und die Zähringer Bevölkerung schauten bei uns rein. Wir haben sie alle mit einem wohlschmeckenden und dampfenden Glühwein versorgt der allseits gelobt wurde. Wer natürlich lieber was Erfrischendes vorzog, konnte sich an einen Gläschen Sekt oder einem Bier erfreuen. Auch zwischen die Zähne gab es was, eine rote Grillwurst, heiße Maronis oder ein selbst über dem Feuer gebackenes Stockbrot fanden zahlreiche Liebhaber. In den einzelnen Grüppchen fanden angeregte Unterhaltungen statt, es wurde gelacht und ausgiebig gefeiert. Und wenn der Gesprächsort wieder mal ins Freie an ein wärmendes Feuer verlegt wurde, fand der Rückzug unters Dach spätestens beim nächsten Regenguß statt. So war die ganze Sache auch immer etwas in Bewegung. Resümierend kann man sagen, dass sich unsere Glühweinparty in Zähringen etabliert hat, sie ist ein fester Bestandteil in den Zähringer Aktivitäten und auch ein Fixpunkt in unserem Vereinsleben geworden. Danken wollen wir allen fleißigen Helfern beim Auf- und Abbau und vor und hinter dem Tresens während der abendlichen Durchführung des Festes. Danken wollen wir auch der Gemeinde St. Blasius, die uns immer den geradezu genialen Veranstaltungsort zur Verfügung stellt. wm


2. Bericht vom Zähringer Echo – Ausgabe März 2018

Es war nur mal so eine Idee, wir könnten doch mal ein geselliges Luftgewehrschießen für die Sänger und Ehefrauen veranstalten. Die Sportschützen March waren am 06.02.2018 bereit, uns auf ihrer Schieß-Anlage in Neuershausen zu empfangen. Neun Sänger und vier Frauen hatten 2 Stunden Gelegenheit mit dem Luftdruckgewehr ihre Treffsicherheit zu testen und wir einigten uns auf den Modus „stehend- aufgelegt“. Und damit das ganze auch noch einen gewissen Wettkampfcharakter bekommt, mussten alle Teilnehmer in einer Herren- und in einer Damenrunde jeweils 20 Schuss in Serie abgeben. Die Summe der dabei geschossenen Ringe diente dazu, einen Schützenkönig und eine Schützenkönigin zu küren. Es hat einen riesen Spaß gemacht, zumal wir von den Sportschützen March in herzlicher Art begrüßt und angeleitet wurden und die Verpflegung im netten Schützenheim auch keine Wünsche offen ließ. Ach ja, bevor wir es vergessen: Schützenkönigin wurde Andrea Faist mit 165 Ringen und Schützenkönig wurde Martin Haas mit 155 Ringen. Beide erhielten je eine Flasche Sekt und je einen Pokal mit Widmung, gestiftet von der Firma Wölfle Gravierkunst. Danke dafür. Dank ergeht auch an Wolfram Mündlein für diese spontane Aktion und die Idee wieder einmal das Schießen bei den Sportschützen durchzuführen. wm


3. Bericht vom Zähringer Echo – Ausgabe März 2018

Im Jahreswechsel singt der MGV Liederkranz bzw. die Chorgemeinschaft der Zäringia zum Totengedenken der ver-storbenen Mitglieder des Kranken- Unterstützungsvereins. Dieses Jahr ist turnusgemäß die Chorgemeinschaft Zäringia an der Reihe den Gottesdienst am 11.03. in der St.- Blasiuskirche musikalisch zu umrahmen. Die Zähringer Bevölkerung ist herzlichst hierzu eingeladen.


4. Bericht vom Zähringer Echo – Ausgabe März 2018

In diesem Jahr findet am Samstag, dem 24. März die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins um 19:30 Uhr im Nebensaal vor der Theke im Bürgerhaus statt. Hierzu lädt der Vorstand alle Mitglieder und Freunde ganz herzlich ein.
Dieses Jahr finden auch wieder Neuwahlen des gesamten Vorstandes statt. Da wir in diesem Jahr wieder ein interes-santes Programm aufgestellt haben und auch ein Projekt zum Kontert im Juni ansteht, bittet der Vorstand um rege Beteiligung. Es können auch interessierte Zähringer Bürger an der Versammlung teilnehmen und sind herzlich will-kommen. ph


Zum Seitenanfang