MGV Liederkranz 1922 e.V. Freiburg -Zähringen

Sie befinden sich auf: Jahresrückblick 2017 > Mitglieder
Blasius-Apotheke
Bauernhof-Pitschlmann in Völs am Schlern
Homepage von Pumuckl Freiburger Marathon

Josef Furtwängler verstorben

Der MGV Liederkranz  Freiburg- Zähringen hat mit Bestürzung vom Tod des Zweiten Vorsitzenden und Ehrenmitglied Herrn

                                   Josef (Seppi) Furtwängler

erfahren, der am 30.09.2017 für uns alle völlig unerwartet verstarb.

Josef Furtwängler hat seit 1988 als 2. Vorsitzender und ab 2008 als Sängersprecher die Vorstandsarbeit in verantwortungsvoller Weise unterstützt. Er hat in verschiedenen Arbeitsgremien des Vereins sowie auch  bei der ARGE- Zähringer Hock mitgewirkt. Wir verlieren eine außergewöhnliche Persönlichkeit die überall gefragt und anerkannt war. Sein Wirken hat die Vereinsarbeit wesentlich mitgeprägt und seine Kompetenz war allseits geschätzt.

Josef Furtwängler hinterlässt eine große Lücke beim MGV Liederkranz auch als Sangeskollege und Sänger. Der Chorleiter, die Sänger und der ganze Vorstand verlieren einen besonders beliebten und liebenswerten Freund.

Seiner Familie sprechen wir unsere herzliche Anteilnahme aus und spenden Trost in diesen schweren Stunden des Abschiedes.

Im Namen der Sängerfamilie und des Vorstandes

Hans- Peter Hartung

          1. Vorsitzender  

Zum Seitenanfang

Mitgliederversammlung 2017

Der MGV-Liederkranz unter neuer Chorleitung.

Mit großem Interesse und guter Beteiligung der Mitglieder wurde die diesjährige Mitgliederversammlung des MGV Liederkranz- Zähringen am 25.03.2017 im Bürgerhaus- Zähringen durchgeführt. Der Vorsitzende Hans- Peter Hartung konnte trotz langwieriger Suche im vergangenen Jahr einen neuen Chorleiter engagieren mit dem die Aktiven Sänger sich sehr schnell verstanden. So war es auch für den Chorleiter Florian Bischof, der nach der Sommerpause 2016 seine Arbeit aufnahm, nicht leicht ein Resümee zu ziehen, jedoch gab es von ihm eine sehr positive Resonanz, dass ihm die Chorsänger schon sehr ans Herz gewachsen sind. Die allgemeinen Regularien der MV enthielten den Jahresbericht des Vorstandes, den gut aufgestellten Kassenbericht des Vereinsrechners Gerhard Burger sowie die dann für alle leicht erteilte Entlastung des Kassenwartes und des Gesamtvorstandes. Einen schmerzlichen Wermutstropfen hatte der Bericht zur Mitgliederbewegung, trotz vielfältiger Werbung durch Werbeprospekte, die aktuell aufgestellte Homepage, begleitet durch Wolfram Mündlein sowie die nun erfolgreiche musikalische Grundlage des neuen Chorleiters haben den Abwärtstrend auch 2016 nicht aufhalten können. Da der Verein am 14. Oktober im Bürgerhaus zum 95 jährigen Vereinsbestehen ein Konzert einplant werden hierzu noch Sänger aller Stimmlagen gesucht, die den Chor unterstützen wollen. Das musikalische Repertoire umfasst Klassische Chormusik sowie auch zeitgenössische Literatur von den Toten Hosen und weiteren bekannten Interpreten. Die MV schloss mit der Erwartung des Vorstandes auf ein sehr aktives und musikalisch interessantes Jahr 2017.

Ehrungen: Für 20 Jahre Aktives Singen Silvio Engelberger und Axel Weisser wurden mit der Goldenen Vereinsnadel ausgezeichnet; für 25 Jahre Mitgliedschaft Margret Carpentier und Claus- Dieter Carpentier (er erhält am 05.11. die Chorverbandsehrung), Reiner Schüle, sie erhielten eine Urkunde (Stich vom Rathaus). Für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Franz Egner, Friedbert Risch und Fritz Schuckert je einen Stich vom Peterhof als Urkunde; für 50 Jahre konnten Manfred Östringer und Werner Stelzer geehrt werden wobei sie aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein konnten. Sie wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt und erhalten je eine Ehrenurkunde.

Interessierte Sänger können sich beim Vorstand unter der Tel.- Nr. 492510 melden oder per e-mail: h-p.hartung@gmx.de sowie auch auf der Homepage des Vereins www.liederkranz-zaehringwen.de informieren.




Zum Seitenanfang

Else Flach und Eleonore Ginter verstorben